Discussion:
Unix time passed ...
(zu alt für eine Antwort)
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Unix time passed 1000000000 seconds in 2001-09-09T01:46:40Z.

Heute ist Montag, der 09. September 2019, obiger Zeitpunkt war
somit vor 18 Jahren.

Unixzeit zählt die vergangenen Sekunden seit Donnerstag, dem 1.
Januar 1970, 00:00 Uhr UTC. Das Unix-Millennium (1.000.000.000
Sekunden) wurde am 9. September 2001 in Kopenhagen auf einer
Party der dänischen Unix User Group um 03:46:40 Ortszeit
gefeiert. (wiki)

2 bis 3 Tage später am 11. September 2001 geschah der Terrorakt in
den USA u.a. gegen das World Trade Center. Da könnte es einen
Zusammenhang geben. Das erinnert mich ein bisschen an den Film
"Three Days of the Condor" (1975).

Unix time 1000000000 Sekunden soll auch eine ganz bestimmte
deadline gewesen sein, wer's glaubt! Es müsste vielleicht eher
heißen: "Unix time passed away." i.S.v. "verstorben".

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Dienstag, der 10. September 2019.

Leider weiß niemand, was aus dem Verfahren der jungen und
attraktiven Frau Staatsanwältin Bergert von der
Staatsanwaltschaft Chemnitz (Az. 640 Js 39701/18) geworden ist
und worum es in diesem Verfahren überhaupt geht.

Ich habe Folgendes zu Bergert und Staatsanwaltschaft Chemnitz gefunden:
"Bergert (geb. ...) - Staatsanwältin / Staatsanwaltschaft Chemnitz
(ab , ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2016 unter dem Namen
Bergert nicht aufgeführt. 2018: Anklägerin wegen des Vorwurfes
der Unterhaltspflichtverletzung."
<http://www.vaeternotruf.de/staatsanwaltschaft-chemnitz.htm>
<http://archive.is/5X8cr>

"Unterhaltspflichtverletzung" - Vielleicht hat im Verfahren Az.
640 Js 39701/18 einfach nur jemand seinen Unterhalt nicht
bezahlt!

"Unix time passed ..."
<https://groups.google.com/d/msg/de.soc.arbeitslos/vwC0SLRvNU4/VDK
C_GInFwAJ>

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Mittwoch, der 11. September 2019.

Wenn jemand das Thema "Unix time passed ..." mit der angeblichen
"Deadline" anspricht, wie ich am 09. September 2019 mit diesem
Thread, wird dieser gleich aus dem Netz geworfen. Die Deutsche
Telekom hat aus diesem Grund gleich meinen Anschluss in der Nacht
vom 09. zum 10. September 2019 abgeschaltet, angeblich hätte der
Kunde gekündigt. Stimmt natürlich nicht, die Deutsche Telekom hat
auch kein dementsprechendes Kündigungsschreiben vom
Kunden.

Das ist natürlich alles reine Schikane, aber da weiß man gleich,
wo die Schleimspasstis sitzen müssen!

Naja, vielleicht spinne ich wieder zuviel und es gibt für all das
eine andere Erklärung.

Außerdem hatte ich einen Termin beim Augenarzt heute zum Mittwoch
um 08:45 Uhr wegen Iridotomie, heute war das rechte Auge
dran.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Donnerstag, der 12. September 2019.

Mr. Heißgetränk hatte schonmal seine Saturn Card veröffentlicht:
<https://m.imgur.com/a/BEVfeXz>
Nr. 9802249763673546
70 bits sind derzeit als Gutschrift auf meinem Konto.

Die IP-Adresse im IKEA, die sich aus folgendem Headereintrag ergibt:
NNTP-Posting-Host: hVPea0Aar8V0h/AyJ9eciA.user.gioia.aioe.org
lautet 217.89.191.235 und sollte auch von der Deutschen Telekom sein.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute am Freitag, den 13. September 2019 war ich wieder mit meinen
Kumpels vom AMT zusammen.

Wir haben ein Spiel gespielt: "Der Dativ ist dem Genitiv sein
Tod", ein Spiel um die korrekte deutsche Sprache. Von den Kumpels
darf man dabei nicht zu viel erwarten, wir sind bildungsmäßig
Unterschichtler.

Links zu " Unix time passed ...":
<https://de.soc.arbeitslos.narkive.com/ygBwFxIR/unix-time-passed>
<http://bit.ly/2kdIT1P>

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Samstag, der 14. September 2019.

Gestern am Freitag Abend habe ich die ZDF heute show angeschaut.
Es war normal aber nicht lustig. Lustig ist es erst, wenn jemand
auf den Lachknopf drückt. Das hat bei mir niemand gemacht, und
das ist gut so.

Trotzdem war ich nach der heute show grundlos angepisst. Das liegt
wahrscheinlich daran, daß die ZDF heute show eine Sendung für die
grüne Oberschicht ist. Ich als Powerhartzer gehöre da einfach
nicht dazu.

Als Hartzer zahle ich auch keine GEZ oder Rundfunkbeitrag, wie es
jetzt heißt. Wer keine GEZ zahlt, der darf mit Scheiße
beschmissen werden. So ist das eben beim Staatsfunk.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Sonntag, der 15. September 2019.

Matthias Flachmänn sagt, daß wir anonymen Pseudos alle "feige"
seien. Da hat er natürlich Recht. Matthias ist der Einzige, der
hier ausschließlich unter seinem Klarnamen postet.

Heute beim Bäcker:
Bon 1181666998
15.09.2019 11:43:12 Uhr
Herr B. Meyer
Kaffee -S- 1,20 EUR

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Montag, der 16. September 2019.

Meldung ging an Avaaz:
+49 1573 5992265

Blutgruppe "B" ist "Inder".
<https://thomashomilius.blogspot.com/2019/09/19911992-bundeswehrze
it-von-thomas.html?m=1>

So eine Frechheit!

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute am Dienstag, den 17. September 2019 sitze ich wieder im IKEA
und genieße Café Crème für lau.

Leider sitze ich hier alleine. Der Kumpel Thomas konnte nicht mit
zu IKEA kommen, denn er muß heute seine Kaffeemaschine sauber
machen und Flaschen wegschaffen. Nein, keine Weinflaschen,
sondern ganz normale Pfandflaschen.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute am Mittwoch, den 18. September 2019 war ich wieder meinen
Kumpels vom AMT zusammen.

Kumpel Helga hat ungarisches Essen gemacht, gefüllte
Paprikaschoten mit Tomatensauce und Kartoffeln, wobei die Paprika
eigentlich nicht gefüllt waren, sondern in die Sauce mit
reingeschnitten waren. Kumpel Helga hat nämlich 2
Staatsbürgerschaft, sie hat lange in Ungarn gelebt.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Donnerstag, der 19. September 2019.

Am 19. September ist "Talk Like a Pirate Day". Ausserdem hat unser
Maasmännchen (derzeit Außenminister) Geburtstag, steht es
zumindest bei Wikipedia. Hartz4 täte dem Heiko Maas auch mal
gut.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
tom lee
2019-09-19 12:20:52 UTC
Permalink
Post by Mr. Heissgetraenk
Heute ist Donnerstag, der 19. September 2019.
Am 19. September ist "Talk Like a Pirate Day". Ausserdem hat unser
Maasmännchen (derzeit Außenminister) Geburtstag, steht es
zumindest bei Wikipedia. Hartz4 täte dem Heiko Maas auch mal
gut.
Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
cosi van
2019-09-20 04:38:29 UTC
Permalink
Post by Mr. Heissgetraenk
Heute ist Donnerstag, der 19. September 2019.
Am 19. September ist "Talk Like a Pirate Day". Ausserdem hat unser
Maasmännchen (derzeit Außenminister) Geburtstag, steht es
zumindest bei Wikipedia. Hartz4 täte dem Heiko Maas auch mal
gut.
Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Freitag, der 20. September 2019.

Am 20. September ist Weltkindertag, der ist nicht zu verwechseln
mit dem "Internationalen Kindertag" am 01. Juni.
<https://www.berlin.de/kultur-und-tickets/tipps/kinder/3075804-218
6128-internationaler-kindertag-oder-weltkinde.html>

An dieser Stelle mein Beileid an Teile der autochthonen
europäischen Bevölkerung, die gerne eigene Kinder bekommen
möchten aber keine Kinder bekommen dürfen, weil dies zu
gefährlich ist.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Samstag, der 21. September 2019.

Die SATURN-Card von Mr. Heißgetränk ist schon bekannt:
<https://m.imgur.com/a/BEVfeXz>

Ich habe hier einen Gutschein von Saturn über 5 Euro.
<https://imgur.com/a/UjHE655>
Wer will, kann ihn mit obiger SATURN Card einlösen. Er ist gültig
bis zum 05.12.2019.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Sonntag, der 22. September 2019.

Vielleicht gehe ich heute noch zum "Buntes Treiben auf dem
Theaterplatz".

Heute beim Bäcker:
Bon 1181671078
22.09.2019 11:46:44 Uhr
Herr Häßler
Kaffee -S- 1,20 EUR

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Martin Roggensemmel
2019-09-22 12:13:25 UTC
Permalink
Post by Mr. Heissgetraenk
Heute ist Sonntag, der 22. September 2019.
Vielleicht gehe ich heute noch zum "Buntes Treiben auf dem
Theaterplatz".
Hallo Thomas,

das dürfte dann ja diese Veranstaltung sein:
https://www.liga-chemnitz.de/veranstaltungen/detail/150-jahre-stadtmission-chemnitz.html

22.09.2019
150 Jahre Stadtmission Chemnitz
Programm:
11:00 Uhr Festgottesdienst St. Petrikirche Chemnitz
ab 13:00 Uhr Buntes Treiben auf dem Theaterplatz

Es erwartet Sie ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt:
Hüpfburg
Graffitiwand
Foodtrucks
Bühnenprogramm mit der Banda Internationale

Viel Spaß dabei - und treib es nicht so toll auf der Hüpfburg. *Prollgacker*
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Montag, der 23. September 2019.

Der Kumpel Thomas konnte heute wieder nicht mit zu IKEA gehen, er
hat keine Zeit. Der Kumpel Thomas geht zu Haema sein Blutplasma
spenden und kassiert dafür jedes mal ca. 25 Euro in Bar. Das
macht er bis zu 60 mal im Jahr, weil mehr als 60 mal im Jahr darf
man bei Haema nicht spenden.

Kumpel Thomas ist am Wochenende wieder nicht aus dem Bett
gekommen, sagt er. Er war natürlich nicht allein im Bett,
wahrscheinlich mit seiner Freundin Diana, der er ihr es
ordentlich besorgt hat. Mann, muß der eine Kondition
haben.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Post by Mr. Heissgetraenk
Unix time passed 1000000000 seconds in 2001-09-09T01:46:40Z.
Heute ist Dienstag, der 24. September 2019.

Richard Stallman tritt beim MIT und bei der Free Software
Foundation zurück.
<https://netzpolitik.org/2019/richard-stallman-tritt-beim-mit-und-
bei-der-free-software-foundation-zurueck/#spendenleiste>

Ich will ja nicht größenwahnsinnig wirken, aber Richard Stallman
ist wegen meinem Eingangspost vom 09. September 2019 hier
zurückgetreten, das liegt auf der Hand.

Die offizielle Begründung: "Epsteinäußerungen", ist gelogen. Na,
vielleicht ist der Richard Stallman auch ein kleiner
Kinderschänder, das weiß man leider nicht.

Ich habe leider immer noch nicht mein W-Lan von der Telekom wieder.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Mittwoch, der 25. September 2019.

Da hat mich doch der Kumpel Thomas gestern am Dienstag gefragt,
auf welchen Typ Frauen ich stehe. Da habe ich zu ihm gesagt:
"Loch ist Loch". Kumpel und Frauenversteher Thomas meinte dann,
das käme bei den Frauen gar nicht gut an.

"Loch ist Loch" ist eine unter Männern verbreitete Aussage, mit
der gemeint ist, dass es egal ist mit welcher Frau ein Mann Sex
hat, hauptsache er hatte Sex und steckt "ihn" rein.
<https://www.bedeutungonline.de/was-bedeutet-loc
h-ist-loch-bedeutung-definition-details/>

Männer sind eben Schweine, aber dann ist Mr. Heißgetränk dann doch
ein echter Mann und keine Muschi! Ich finde "Loch ist Loch" auch
nicht unbedingt sexistisch, das heißt doch, daß alle Frauen
gleich sind, große und kleine, dünne und dicke usw. Und
Gleichbehandlung ist doch heute so wichtig!

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Donnerstag, der 26. September 2019.

Mr. Invalid hat ja Einiges von seinem Leben preisgegeben. Er
arbeitet in einer Werkstatt für behinderte Menschen, natürlich
auf Lohnsteuerkarte. Nur so kann er uns Hartzer mit seinen
Steuern am Kacken halten.

Mr. Invalid hat keine Kinder und wahrscheinlich auch noch nie eine
Frau. Ganz anders ist da Andreas Post aus FFM, der eine Art
Vorbild für Mr. Invalid ist.

Na, vielleicht hat Mr. Invalid doch irgendwo ein leibliches Kind
angegeben, das eigentlich gar nicht von ihm ist, nur um sich
selber zu bescheissen.

Da muß schnellstens ein Einwilligungsvorbehalt in den
Betreuerausweis seines Betreuers, damit Mr. Invalid sich nicht
selber Schaden zufügt mit der Anerkennung von Kindern, die nicht
von ihm sind.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
n***@invalid.invalid
2019-09-26 17:37:31 UTC
Permalink
Post by Mr. Heissgetraenk
Mr. Invalid hat keine Kinder
Das weißt aber nicht der Herr Homilius aus C., sondern nur dieser Mr
Invalid selber. Ätsch.
Post by Mr. Heissgetraenk
Da muß schnellstens ein Einwilligungsvorbehalt in den
Betreuerausweis seines Betreuers, damit Mr. Invalid sich nicht
Ich habe keinen Betreuer, ihr aber bald, wenn ihr so weitermacht. Seht
darauf, was an Detlef Busau, eurem großen Vorbild, gerade geschieht, da
hat einer eine Betreuung angeregt, das könnte jemand bei euch auch so
machen, geht zwar ohne dass Gründe vorhanden sein müssen, möglicherweise
trägt "mann/sie" sie dann aber glaubhaft vor.
Post by Mr. Heissgetraenk
selber Schaden zufügt mit der Anerkennung von Kindern, die nicht
von ihm sind.
Wirrköpfe im Internet äußern wirre Gedanken...
Matthias Flachmann
2019-09-27 04:47:57 UTC
Permalink
Der Haldol-Bettnässer zahlt keine Steuern. Er lebt als Sozialschmarotzer von Hartz4 und bekommt von seiner Behindi-Werkstatt eine Aufwandsentschädigung bzw Taschengeld. Ist quasi mit einer GWA Stelle (Gemeinwohlarbeit) vergleichbar. Er steht somit nicht dem 1. Arbeitsmarkt zur Verfügung. Das Amt zahlt für ihn die Anteile für die Renten- und Krankenversicherung. Der Bettnässer hält somit niemand am Kacken und verfügt allenfalls über existenzsichernde Bezüge, die ihm nur ein bescheidenes Leben in einfachsten Verhältnissen ermöglicht. Mehr nicht.

Der Haldol-Bettnässer hat keine Kinder, er lebt allein. Wahrscheinlich weitestgehend isoliert von sozialen Kontakten. Darauf deutet auch sein Verbleib in der Werkstatt für behinderte Menschen hin, die er oft und gerne erwähnt.

Kinderlosigkeit habe ich mir aufgrund seines asozialen und egomanischen/egozentrischen Verhaltens schon gedacht (siehe Telefonstalking, siehe seine multipostings). Auch das Fehlen von Sozialkompetenz, die er sicherlich hätte, wenn er eine eigene Familie gehabt hätte. Wahrscheinlich kann er auch keine Kinder bekommen, denn Neuroleptika, wie zum Beispiel Haldol und andere, machen auf Dauer impotent (=Nebenwirkung). Er ist vermutlich um die 50 Jahre alt, und der Zug zu einer Familie ist längst abgefahren.

Aufgrund seines charakterlichen Strickmusters fehlt ihm die Sozialkompetenz. Das was der Haldol-Bettnässer in de.soc.arbeitslos als "Spass haben" definiert, ist lediglich kriminelle Trollerei und Befriedigung niedrigster Instinkte, um sich hier wichtig zu machen, sein angeschlagens Ego aufzupolieren und um einfach aus der Anonymität heraus Hass und Zwietracht zu sähen. Wenn er dann genug hat, zieht er sich wieder zurück. Trollerei ist für ihn so eine Art Freizeitbeschäftigung. Freizeit hat er viel, da er aufgrund fehlender Auslastung in seiner Behindi-Werkstatt das Gefühl hat nicht gefordert zu werden. Den Kick und den Anreiz bzw Spass holt er sich dann nach "Feierabend", um die fehlende Auslastung auszugleichen.

Ganz nebenbei begeht er fortlaufend Straftaten zum Nachteil der Forenmitglieder aus de.soc.arbeitslos und de.sci.medizin.psychiatrie. Als Regular ist er nicht anzusehen. Eher als Quereinsteiger und Streuner, der offenbar in de.soc.arbeitslos den meisten Spass haben kann, um sein tristes, ereignisloses Leben durch kriminelle Handlungen aufzuwerten und um ein gewisses Erfolgserlebnis zu verspüren, das er bei seiner Arbeit in der Behindi-Werkstatt nicht hat.

Zu deutsch: Der Haldol-Bettnässer ist ne ganz arme Wurst und dabei auch noch kriminell. Und das seitdem er in de.soc.arbeitslos ist, also seit mind. 2014.
Post by Mr. Heissgetraenk
Heute ist Donnerstag, der 26. September 2019.
Mr. Invalid hat ja Einiges von seinem Leben preisgegeben. Er
arbeitet in einer Werkstatt für behinderte Menschen, natürlich
auf Lohnsteuerkarte. Nur so kann er uns Hartzer mit seinen
Steuern am Kacken halten.
Mr. Invalid hat keine Kinder und wahrscheinlich auch noch nie eine
Frau. Ganz anders ist da Andreas Post aus FFM, der eine Art
Vorbild für Mr. Invalid ist.
Na, vielleicht hat Mr. Invalid doch irgendwo ein leibliches Kind
angegeben, das eigentlich gar nicht von ihm ist, nur um sich
selber zu bescheissen.
Da muß schnellstens ein Einwilligungsvorbehalt in den
Betreuerausweis seines Betreuers, damit Mr. Invalid sich nicht
selber Schaden zufügt mit der Anerkennung von Kindern, die nicht
von ihm sind.
Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
o***@invalid.invalid
2019-09-27 05:20:44 UTC
Permalink
Hechelst dem Blödmann aus Chemnitz hinterher. Na mach nur.

Treffende Selbstbeschreibungen, was du heute Morgen 06:47 aus Langeweile
wieder ablieferst, Flach_mann, hätte nicht gedacht, dass du eine solch
umfangreiche Selbsterkenntnis hast.

Der Gesellschaft geht ganz schön viel verloren mit dem selbsternannten
Maler aus Duisburg, der sein Arbeitsleben beendet hat. Sind ja ganz
schön blöd, die NRW-(Justiz-)Behörden, dass die das Spiel des
Arbeitsscheuen mitspielen.
Haldol Bettnaesser
2019-09-28 12:47:17 UTC
Permalink
Ich bin mental und psychisch instabil
Da hast du absolut Recht

Hier zeigt sich ein starkes Stück Scheisse von Deutschland im
Jim Beam Vollsuff und ohne Haldol-Ration.

PROST!!

PS: ein Rassist und Nazischwein bin ich auch wie man sieht, dank AFD
n***@invalid.invalid
2019-09-27 05:23:28 UTC
Permalink
Post by Matthias Flachmann
Den Kick und den Anreiz bzw Spass holt er sich dann nach
"Feierabend", um die fehlende Auslastung auszugleichen.

Freizeit kennst du nicht, weil du nicht arbeitest, Flach_mann.
Haldol Bettnaesser
2019-09-28 12:48:02 UTC
Permalink
Ich bin mental und psychisch instabil
Da hast du absolut Recht

Hier zeigt sich ein starkes Stück Scheisse von Deutschland im
Jim Beam Vollsuff und ohne Haldol-Ration.

PROST!!

PS: ein Rassist und Nazischwein bin ich auch wie man sieht, dank AFD
Haldol Bettnaesser
2019-09-28 12:48:52 UTC
Permalink
Ich bin mental und psychisch instabil
Da hast du absolut Recht

Hier zeigt sich ein starkes Stück Scheisse von Deutschland im
Jim Beam Vollsuff und ohne Haldol-Ration.

PROST!!

PS: ein Rassist und Nazischwein bin ich auch wie man sieht, dank AFD
Matthias Flachmann
2019-09-27 05:30:21 UTC
Permalink
Post by Matthias Flachmann
Der Haldol-Bettnässer zahlt keine Steuern. Er lebt als Sozialschmarotzer von Hartz4 und bekommt von seiner Behindi-Werkstatt eine Aufwandsentschädigung bzw Taschengeld. Ist quasi mit einer GWA Stelle (Gemeinwohlarbeit) vergleichbar. Er steht somit nicht dem 1. Arbeitsmarkt zur Verfügung. Das Amt zahlt für ihn die Anteile für die Renten- und Krankenversicherung. Der Bettnässer hält somit niemand am Kacken und verfügt allenfalls über existenzsichernde Bezüge, die ihm nur ein bescheidenes Leben in einfachsten Verhältnissen ermöglicht. Mehr nicht.
Der Haldol-Bettnässer hat keine Kinder, er lebt allein. Wahrscheinlich weitestgehend isoliert von sozialen Kontakten. Darauf deutet auch sein Verbleib in der Werkstatt für behinderte Menschen hin, die er oft und gerne erwähnt.
Kinderlosigkeit habe ich mir aufgrund seines asozialen und egomanischen/egozentrischen Verhaltens schon gedacht (siehe Telefonstalking, siehe seine multipostings). Auch das Fehlen von Sozialkompetenz, die er sicherlich hätte, wenn er eine eigene Familie gehabt hätte. Wahrscheinlich kann er auch keine Kinder bekommen, denn Neuroleptika, wie zum Beispiel Haldol und andere, machen auf Dauer impotent (=Nebenwirkung). Er ist vermutlich um die 50 Jahre alt, und der Zug zu einer Familie ist längst abgefahren.
Aufgrund seines charakterlichen Strickmusters fehlt ihm die Sozialkompetenz. Das was der Haldol-Bettnässer in de.soc.arbeitslos als "Spass haben" definiert, ist lediglich kriminelle Trollerei und Befriedigung niedrigster Instinkte, um sich hier wichtig zu machen, sein angeschlagens Ego aufzupolieren und um einfach aus der Anonymität heraus Hass und Zwietracht zu sähen. Wenn er dann genug hat, zieht er sich wieder zurück. Trollerei ist für ihn so eine Art Freizeitbeschäftigung. Freizeit hat er viel, da er aufgrund fehlender Auslastung in seiner Behindi-Werkstatt das Gefühl hat nicht gefordert zu werden. Den Kick und den Anreiz bzw Spass holt er sich dann nach "Feierabend", um die fehlende Auslastung auszugleichen.
Ganz nebenbei begeht er fortlaufend Straftaten zum Nachteil der Forenmitglieder aus de.soc.arbeitslos und de.sci.medizin.psychiatrie. Als Regular ist er nicht anzusehen. Eher als Quereinsteiger und Streuner, der offenbar in de.soc.arbeitslos den meisten Spass haben kann, um sein tristes, ereignisloses Leben durch kriminelle Handlungen aufzuwerten und um ein gewisses Erfolgserlebnis zu verspüren, das er bei seiner Arbeit in der Behindi-Werkstatt nicht hat.
Zu deutsch: Der Haldol-Bettnässer ist ne ganz arme Wurst und dabei auch noch kriminell. Und das seitdem er in de.soc.arbeitslos ist, also seit mind. 2014.
Bestimmt hechelt mir der Haldol-Bettnässer gleich wieder hinterher, obwohl er ja ab dem 19.04.2019 keinen Dünnschiss mehr schreiben wollte.

Haldolbettnaesser - Telefonstalking - Von Karfreitag bis heute (von Flachmän)
---------------------------------------------------------------

Datum: 19.04.2019, Angezeigte Nummer: 089 21543126, 00:44 Uhr nachts
http://www.mein-kleiner-rauchsalon.de/audio/Haldolbettnaesser/Aufnahme_1.wav

Und wie man sieht, ist meine Erwartung erfüllt worden, und Haldol-Bettnässer könnte es nicht sein lassen mir hinterher zu hecheln.

Was für eine primitive asoziale arme Wurst er doch ist......hahaha :-)
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute am Freitag, den 27. September 2019 sitze ich wieder im IKEA
und genieße meinen Café Crème für lau.

Im IKEA an der Kasse sitzt Frau Antje Paul, dieser Name stand
zumindest auf dem Namensschild der Kassiererin. Ich frage mich,
ob die da ihren echten Namen verwenden? Was ist, wenn im IKEA mal
ein gemeiner Stalker auftaucht?

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Unser U.S.-Präsident Donald Trump soll in einem Telefonat den
ukrainischen Präsidentenkasper dazu aufgefordert haben,
belastendes Material gegen den Sohn von Joe Biden
herauszufinden.

Dabei hat Joe Biden überhaupt gar keinen leiblichen Sohn, der Joe
Biden ist doch schwul! Matthias Flachmänn hat einen leiblichen
Sohn, das ist sicher, der Joe Biden aber nicht.

Vielleicht ist das so ein bisschen wie bei Mr. Invalid, der, nur
um nicht schwul dazustehen, eigene Kinder angibt.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Sonntag, der 29. September 2019.

Da fragte mich doch kürzlich der Kumpel Thomas, ob er mit seinem
seidenen Schaal nicht aussähe wie ein Künstler. Ich habe ihm
zugestimmt und angemerkt, daß er dann noch einen Künstlernamen
bräuchte. Damit meine ich nicht irgendwelche abgedroschene
Künstlernamen wie "Sam Lithium Shoo" und Anagramme davon.


Aber ich befürchte, daß Kumpel Thomas ein kleines Trampel-Tier ist
und auf alles hereinfällt, dabei fürhrt er doch ständig und
ununterbrochen immer so intelligente Reden, schade. Aber
immerhin: Trampel gab es es schon vor Trump!

Heute beim Bäcker:
1181674913
29.09.2019 11:45:00 Uhr
Frau Bock
Kaffee-S- 1,20 EUR

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Aber immerhin: Trampel gab es es schon vor Trump!
Man könnte jetzt einwenden, es gäbe niemanden, der "Trampel"
heißt. Gemeint ist aber genau dieser hier:
Sven Trampel
birtday used: 24.08.1969
Geburtsort: Tim Buktu oder so
gestorben: wahrscheinlich
Beruf: Mitarbeiter des MfS der DDR, Abteilung "Kader und Schulung"

Das ergibt sich alles aus der Datei ma_stasi.zip - dort steht Sven
Trampel drin.
<http://www.xup.in/dl,37360062/ma_stasi.zip/>
<http://cryptome.org/ma_stasi.zip>
<http://www.mediafire.com/file/5fm9t6w882dl5ma/ma_stasi.zip>
<http://files.mehnle.net/ma_stasi.zip>

Dieser "Sven Trampel" ist nicht im Suchindex bei Google. Aber es
ist schon komisch, wenn man "Sven Trampel" bei Google eingibt,
findet man tatsächlich scheinbar real existierende Personen, die
auch so heißen wollen.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Thomas Homilius
2019-10-01 20:20:22 UTC
Permalink
Post by Mr. Heissgetraenk
Das ergibt sich alles aus der Datei ma_stasi.zip - dort steht Sven
Trampel drin.
Ich habe zur besseren Uebersicht eine Kalkulationstabelle ("Excel") fuer
LibreOffice bzw. OpenOffice erstellt:

<https://www.xup.in/dl,20245365/MA_Stasi_LibreOffice.zip/>
<http://xup.in/dl,20245365>

Die Daten aus der PKZ der DDR (z.B. Geburtstag) wurden extrahiert, damit
sie besser sortierbar sind.
--
Thomas Homilius
E-Mail: ***@gmail.com | GPG-Key: 0xA5AD0637441E286F
http://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=get&search=0xA5AD0637441E286F
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute am Dienstag, den 01. Oktober 2019 sitze ich wieder im IKEA
und genieße Café Crème für lau.

Es ist Oktober:
"The Hunt for Red October", sozusagen.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Mittwoch, der 02. Oktober 2019.

Kumpel Uwe ist Polizistenfreund. Kumpel Uwe grüßt mich Verbrecher
nicht mehr, kein "Guten Tag!" und kein "Auf Wiedersehen!". Auf
eine Scheißfreundlichkeit kann ich gerne verzichten, will ich
auch nicht. Kumpel Uwes kindisches Benehmen liegt wahrscheinlich
daran, daß er bei seiner Alten keinen mehr hoch bekommt, er
einfach nicht mehr steif wird. Kumpel Uwe gibt dafür mir die
Schuld, aber ich bin doch nicht sein Viagra-Dealer, da muß er
sich einen Anderen suchen. Vielleicht könnt ihr mal versuchen,
daß Kumpel Uwe mal wieder so eine richtig gute Morgenlatte
bekommt, die er bei seiner Alten reinstecken kann?

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Donnerstag, der 03. Oktober 2019.

Es besteht die Möglichkeit, daß mein Kumpel Uwe DER Uwe bzw. Uwe
Nr. 1 ist. Was bedeudet dies?

Dazu müßt ihr wissen, daß "Uwe" in einschlägigen Kreisen für
"Polizei" steht. Diese Information habe ich von einem Kumpel und
dessen Kumpel treibt sich häufig im TOR-Netzwerk herum. Dort
bezeichnen die unabhängigen User, die vielleicht nicht immer ganz
gesetzestreu sind, die Polizei als "Uwe". Da heißt es: "Ich hatte
Besuch von Uwe", "Uwe hat sich bei mir gemeldet", "Wie kann ich
Uwe daran hindert, daß er auf meine Post aufmerksam wird?", "Uwe
hört mit." usw. Die Polizei heißt nicht erst seit dem neuen
Internetzeitalter "Uwe", diese Information habe ich schon vor
Jahrzehnten wahrscheinlich von einem gewissen Guido F. (R.I.P.)
erhalten und daß der Kumpel auch was mit dem Fuß hat..Damals war
Kumpel Uwe schon Uwe Nr.1!

Kumpel Uwe ist also Polizei(-helfer) seit seine Geburt. Was sind
das blos für Eltern! Uwe war und ist immer noch wichtig, müßt ihr
wissen.

Heute zum Tag der Deutschen Einheit beim Bäcker:
Bon 1181677372
03.10.2019 11:47:45 Uhr
Herr Häßler
Kaffee -S- 1,20 EUR

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Heute ist Freitag, der 04. Oktober 2019.

Kumpel Mandy Straube ist bei uns Kumpels vom AMT neu. Sie sieht
ein bisschen so aus wie ein weißgebleichter Negerzwerg. Da
vermutete ich schon, daß Kumpel Mandy tatsächlich nicht aus
Europa kommt.

Ich sollte ihr mal bei Gelegenheit mitteilen, daß bei mir strikte
Rassentrennung herrscht: Mein Scheiß bleibt mein Scheiß und dein
Scheiß bleibt deiner! Wenn ich Kumpel Mandy am Montag nicht sehen
sollte, dann ist das auch nicht schlimm.

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
n***@invalid.invalid
2019-10-04 08:39:34 UTC
Permalink
Mit "Scheiß" ist bei dir in "ihrem" Fall wohl die Hautfarbe gemeint?

Ist irgendwie doch auffällig, dass bei euch im Osten, in den Orten wo eh
keine "Ausländer" "reinkommen" (bzw. nicht in nennenswerter Zahl) sehr
viele Leute AFD wählen. Da passt etwas irgendwie nicht so recht
zusammen, wenn man logisch an die Sache herangeht.

Aber wählt doch was ihr wollt, vielleicht überwindet ihr das Fieber halt
erst ein Weilchen später als die (AFD-Wähler) im Westen...
Post by Mr. Heissgetraenk
Heute ist Freitag, der 04. Oktober 2019.
Kumpel Mandy Straube ist bei uns Kumpels vom AMT neu. Sie sieht
ein bisschen so aus wie ein weißgebleichter Negerzwerg. Da
vermutete ich schon, daß Kumpel Mandy tatsächlich nicht aus
Europa kommt.
Ich sollte ihr mal bei Gelegenheit mitteilen, daß bei mir strikte
Rassentrennung herrscht: Mein Scheiß bleibt mein Scheiß und dein
Scheiß bleibt deiner! Wenn ich Kumpel Mandy am Montag nicht sehen
sollte, dann ist das auch nicht schlimm.
Mr. Heißgetränk
Mr. Heissgetraenk
1970-01-01 00:00:00 UTC
Permalink
Post by n***@invalid.invalid
Mit "Scheiß" ist bei dir in "ihrem" Fall wohl die Hautfarbe gemeint?
Jeder, der kein Idiot ist, weiß was gemeint ist. Den Idioten kauf
ich Mr. Invalid nicht ab.

So lange DU Neger nicht "Scheiße" auf mich schmeißt und dich
benimmst, habe ich auch nichts gegen dich. Ich hänge an meiner
Gesundheit!

Mr. Heißgetränk
--
Café Crème für lau.
Haldol Bettnaesser
2019-10-06 05:42:39 UTC
Permalink
Ich bin mental und psychisch instabil
Da hast du absolut Recht

Hier zeigt sich ein starkes Stück Scheisse von Deutschland im
Jim Beam Vollsuff und ohne Haldol-Ration.

PROST!!

PS: ein Rassist und Nazischwein bin ich auch wie man sieht, dank AFD
alf dooh
2019-10-09 14:17:45 UTC
Permalink
Post by Haldol Bettnaesser
Ich bin mental und psychisch instabil
Da hast du absolut Recht
Hier zeigt sich ein starkes Stück Scheisse von Deutschland im
Jim Beam Vollsuff und ohne Haldol-Ration.
PROST!!
PS: ein Rassist und Nazischwein bin ich auch wie man sieht, dank AFD
Loading...